Äthiopien / Enat Hospital

Alem Ketema liegt fünf Autostunden nördlich von Addis. Das Enat Hospital wurde im Jahr 2000 von der Stiftung Menschen für Menschen gebaut und an den Staat übergeben. Damit begann der Niedergang. Heute lebt das einzige Krankenhaus weit und breit davon, dass Dr. Ayele wieder da ist. Die Menschen lieben und verehren ihren Doktor, der hier mit ihnen in ihrer kleinen Stadt aufgewachsen ist, bevor er zum Medizinstudium nach Addis ging. Dr. Ayele operiert. Viele OPs haben etwas zu tun mit Komplikationen während der Schwangerschaft, gelegentlich gibt es Unfallverletzte. Tag und Nacht ist er für seine Patienten im Krankenhaus da. Wir unterstützen ihn, zwei emergency surgents und den Poor Patient Fund des Krankenhauses. Mit dem Fond stellen wir Geld für Menschen bereit, die sonst abgewiesen werden müssten, weil sie nichts haben. Eine Krankenversicherung, wie wir sie kennen, gibt es in Äthiopien nicht. Jürgen und Rüdiger kümmern sich um dieses Projekt.